Flanschhersteller erklären Ihnen die gängigen vier Arten der Schmiedeverarbeitungstechnologie

Es gibt viele Arten von Flanschschmiedeverfahrenstechnologien, unterschiedliche Prozessschmiedeflanschqualitäten haben auch einen großen Unterschied.

Vier Arten der Schmiedeverarbeitungstechnologie des Flansches:

1 Alteisen - Schmelzen - Embryo!

Dies ist ein Schmiedeverfahren mit sehr geringen Kosten. Das meiste davon wird in den Schmelzöfen kleiner Werkstätten verarbeitet, daher ist das Material nur schwer zu garantieren und der Reifen weist Poren auf.

2. Platte - Schnitt!

Wählen Sie normalerweise die von regulären Unternehmen hergestellte Stahlplatte, das Material ist regelmäßig, wird mehr für die Verarbeitung kleiner Öffnungen verwendet, die Lauffläche ist relativ glatt, die Kosten sind nicht hoch, die Qualität ist ebenfalls möglich und die Verarbeitung ist auch relativ einfach.

图片1

3. Stahlblech - Schneiden - Erhitzen - Köcheln!

Diese Art der Verarbeitung wird hauptsächlich für Flansche mit großem Durchmesser verwendet, und es wird eine Schnittstelle in der Mitte geschweißt. Nach der Verarbeitung ist die Schweißverbindung jedoch grundsätzlich unsichtbar, von der Verwendung bei Hochdruckleitungen wird jedoch abgeraten.

4. Schmiedeflansch!

Die Flanschdichte der Schmiedeverarbeitung ist hoch und das Material ist gut, die Qualität ist nicht zu sagen, aber die Verarbeitung ist mühsamer.

Das Obige ist für Flansch übliche vier Arten von Schmiedeprozesskenntnissen eingeführt, ich hoffe, Ihnen hilfreich zu sein.

Die Rolle des Edelstahlschweißflansches und Angelegenheiten, die Aufmerksamkeit erfordern

Da die Standardisierung von Edelstahl-Stumpfschweißflanschen in unserem Land erst spät begann, haben Edelstahl-Stumpfschweißflansche nur wenige Varianten und Spezifikationen, einen kleinen Produktionsumfang und eine lange Zeit eine schlechte Verbreitung. Es gibt viele Low-End-Produkte und nur sehr wenige High-End-Produkte. Einige High-End-Unternehmen produzieren High-End-Produkte, die vom hohen Preis von Edelstahl-Stumpfschweißflanschen betroffen sind. Für Chinas Edelstahl-Stumpfschweißflanschunternehmen gibt es keine Konzentration, zu viele Fabrikstandorte, zu verstreut, die Produktqualität kann nicht mithalten; Ungeordneter Wettbewerb ist auf dem Markt für Befestigungselemente das Marktchaos. Lassen Sie uns nun die Rolle des Edelstahl-Stumpfschweißflansches und die Dinge erklären, die Aufmerksamkeit erfordern.

IMG_0009
IMG_0001
IMG_0008

1: Die Hauptrolle des Edelstahlschweißflansches

Edelstahl-Stumpfschweißflansche sind scheibenförmige Teile, die im Rohrleitungsbau am häufigsten vorkommen. Edelstahlflansche werden paarweise verwendet. Im Rohrleitungsbau werden Edelstahlflansche hauptsächlich für den Rohrleitungsanschluss verwendet. Die Hauptaufgabe der Edelstahlschweißflanschhersteller ist dabei:

1. Rohre anschließen und dicht halten;

2, Edelstahl-Stumpfschweißflansch, einfach, einen bestimmten Abschnitt der Rohrleitung zu ersetzen;

3, Edelstahl-Stumpfschweißflansch ist einfach zu öffnen und den Zustand der Rohrleitung zu überprüfen;

4. Praktisch, um einige Rohre zu schließen.

Das Material ist Kohlenstoffstahl, der Flansch wird Kohlenstoffstahlflansch genannt, der Flansch besteht aus zwei Rohrverbindungsvorrichtungen mit großem Durchmesser, normalerweise zwei Flanschen und einigen Befestigungsschrauben. Der Flansch aus Kohlenstoffstahl besteht aus Kohlenstoffstahl. Kohlenstoffarmer Stahl hat eine gute Duktilität und geringe Festigkeit. Fügen Sie die richtige Menge Kohlenstoff hinzu und es härtet aus und wird weniger plastisch. Flanschverbindungen können erforderlich sein, um der hohen Festigkeit, Druck-, Torsions- und Scherfestigkeit von Kohlenstoffstahl standzuhalten. Flansche sind eine bessere Option.

2: Die Verwendung von Edelstahl-Stumpfschweißflanschen erfordert Aufmerksamkeit

1. Um die Augenkorrosion durch die Hitze der Edelstahl-Stumpfflanschabdeckung zu verhindern, sollte der Schweißstrom nicht zu groß sein, 20% weniger als bei der Kohlenstoffstahlelektrode, der Lichtbogen sollte nicht zu lang sein, die Schicht ist schnelle Abkühlung, geeignet für die Schweißnaht ist schmal. .

2, wenn die Elektrode trocken gehalten werden sollte, sollte der Titan-Kalzium-Typ 1 Stunde unter 150 ° C trocknen, der Typ mit niedrigem Wasserstoff sollte 1 Stunde unter 200-250 ° C trocknen (nicht mehrmals wiederholen, sonst wird die Haut leicht reißen und abplatzen), um ein Anhaften der Elektrodenbeschichtung durch Öl und anderen Schmutz zu verhindern, um die Erhöhung des Kohlenstoffgehalts des Edelstahlstumpfschweißflansches und die Beeinflussung der Schweißqualität zu verhindern.

3. Beim Schweißen von Edelstahl-Endflanschen wird das Hartmetall wiederholt erhitzt, um die Korrosionsbeständigkeit und die mechanischen Eigenschaften zu verringern.

4. Nach dem Schweißen des Chrom-Edelstahls an den Flansch ist der gehärtete amerikanische Standardflansch größer und anfällig für Risse. Wird mit der gleichen Chrom-Edelstahl-Elektrode (G202, G207) geschweißt, muss diese auf 300°C oder höher vorgewärmt und nach dem Schweißen langsam auf ca. 700°C abgekühlt werden. Stumpfgeschweißte Flanschelektroden (A107, A207) aus rostfreiem Stahl sollten verwendet werden, wenn die Schweißung nicht nach dem Schweißen wärmebehandelt werden kann.


Postzeit: 18.06.2021